Navigation

Public Health

Die Arbeitsgruppe „Public Health“ setzt sich multidisziplinär aus MitarbeiterInnen mit den Kernrichtungen Soziologie, Psychologie, Gesundheits- und Wirtschaftswissenschaften zusammen und beschäftigt sich mit der Erforschung von Gesundheit und Wohlbefinden in den unterschiedlichen Lebenswelten.

Der Fokus liegt dabei meist auf dem Setting Arbeitsplatz bzw. Arbeitswelt. So werden im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte insbesondere die physischen und psychischen Belastungen von Erwerbstätigen und deren Einflüsse auf die Gesundheit untersucht.

Im Rahmen der Forschungsprojekte werden aber nicht nur Zustände, Auswirkungen und Einflüsse untersucht und analysiert, sondern zumeist auch Interventionen entwickelt, durchgeführt und überprüft. Die Maßnahmen können sowohl auf die Verhältnisse als auch auf das Verhalten abzielen und betreffen meist das Feld der Primär- oder Sekundärprävention.

 

Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe „Public Health“ im Überblick

  • Betriebliche Gesundheit/Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Versorgungsforschung
  • Psychische Belastungen
  • Lehrergesundheit
  • Netzwerkarbeit
  • Arbeit 4.0
  • Evaluationskonzepte

 

 

Dr. rer. pol. Nadja Amler

Gastwissenschaftlerin
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

Wolfgang Fischmann, M.A.

Arbeitsgruppenleiter "Public Health"
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

Regina Lösch, M. Sc.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

Petra Santer

Teamassistentin
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

Amanda Sophie Voss, M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

Elisabeth Wischlitzki, M. Sc.

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Schillerstr. 29
91054 Erlangen

BGW AWS (01/2020 – 12/2021)

Forschungsprojekt „Prozessqualität, Benefit und Zufriedenheit Atemwegssprechstunde“

Dr. med. Julia Hiller

Regina Lösch (M. Sc.)

Amanda Sophie Voss (M.A.)

 

Re-Source – Projekt zur Stärkung gesundheitlicher Ressourcen bei Lehrkräften (01/2020 – 02/2022)

Partizipative Erarbeitung einer zielgruppenorientierten Intervention zur Gesundheitsförderung bei Lehrkräften

Elisabeth Wischlitzki (M. Sc.)

 

AVENUE – ArbeitsVerdichtung Erlangen-NUErnberg (03/2019 – 05/2021)

Zusammenstellung von Verfahren zur Ermittlung von neuen Formen der Arbeitsverdichtung und ihren Folgen sowie von Maßnahmen zur Prävention

Amanda Sophie Voss (M.A.)

 

RegioKMUnet (01/2015 – 04/2019)

Betriebliches Gesundheitsmanagement in einer digitalisierten Arbeitswelt unterstützt durch regionale KMU-Netzwerke 2.0

Wolfgang Fischmann (M.A.)

Amanda Sophie Voss (M.A.)

 

Lehrergesundheit (01/2014 – offen)

Wolfgang Fischmann (M.A.)

Dr. med. Anna Wolfschmidt

Elisabeth Wischlitzki (M. Sc.)

 

Gesund arbeiten in Thüringen – GAIT (01/2017 – 12/2021)

Modellvorhaben zur betrieblichen Gesundheitsförderung (§ 20g SGB V)

Wolfgang Fischmann (M.A.)

Regina Lösch (M. Sc.)

Dr. rer. pol. Nadja Amler – in Elternzeit –

 

Erstbetreuungssystem im ÖPNV (Projekt abgeschlossen)

Wirkungsanalyse von Erstbetreuungssystemen im öffentlichen Personennahverkehr

Amanda Sophie Voss (M.A.)

 

Vitale Unternehmen (Projekt abgeschlossen, 06/2009 – 05/2011)

Begleitende Evaluation des Netzwerks „Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) im ländlichen Raum“ – Gesunde Arbeitswelt für älter werdende Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (im Rahmen der Initiative „Gesund. Leben. Bayern.“)

Wolfgang Fischmann (M.A.)

 

Bewegte Unternehmen (Projekt abgeschlossen, 09/2005 – 08/2008)

Initiierung einer nachhaltigen gesundheitsfördernden Kultur im Betrieb -„Erlanger Modell betrieblicher Gesundheitsförderung

Wolfgang Fischmann (M.A.)