Wobbeke Weistenhöfer

PD Dr. med. Wobbeke Weistenhöfer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin
Lehrstuhl für Arbeits- und Sozialmedizin

Raum: Raum 03.018
Henkestr. 9-11
91054 Erlangen

Wissenschaftliche Sekretärin der DFG-Arbeitsgruppe „Beurteilungswerte in biologischem Material“ der Ständigen Senatskommission zur Prüfung gesundheitsschädlicher Arbeitsstoffe (MAK- und BAT-Kommission)

E-Mail: DFG-BAT@fau.de

  • DFG-Arbeitsgruppe "Beurteilungswerte in biologischem Material" (2020-2023)

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • Erarbeitung einer Expositionsabschätzung für das Harnblasenkrebsrisiko durch aromatische Amine und Einschätzung der Auswirkung der Erkrankung Harnblasenkrebs auf die Erwerbstätigkeit

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • Synkanzerogene Wirkung von UV-Strahlung (BK 5103) und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (BK 5102) bei der Entstehung von Plattenepithelkarzinomen - Literaturreview

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • Synkanzerogene Wirkung von UV-Strahlung und polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen bei der Entstehung von Plattenepithelkarzinomen - Mechanistische Studie

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • DFG-Arbeitsgruppe "Aufstellung von Grenzwerten in biologischem Material" (2017-2020)

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • DFG-Arbeitsgruppe "Aufstellung von Grenzwerten in biologischem Material" (2014-2017)

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • FB 181: UV-Licht als Kanzerogen - berufliche und außerberufliche UV-Strahlung und Hautkrebs

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • DFG-Arbeitsgruppe "Aufstellung von Grenzwerten in biologischem Material" (2012-2014)

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • Hautgefährdung durch das Tragen flüssigkeitsdichter Handschuhe

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

  • DFG-Arbeitsgruppe "Aufstellung von Grenzwerten in biologischem Material" (2010-2012)

    (Drittmittelfinanzierte Einzelförderung)

Gesamte Publikationen (PubMed)

  • Bayerischer Preis für Arbeitsmedizin (Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales) – 2018
  • Reamin-Hautschutzpreis (Arbeitsgemeinschaft für Berufs- und Umweltdermatologie) – 2017